Vortrag

Titel:
Erfolgsfaktoren für Software Entwicklung

Session:
Nutzen von Vorgehensmodellen

Datum und Uhrzeit:
6. Juni 2007 von 10:30 bis 11:00 Uhr

Beschreibung:
1968 wurde in der Konferenz „Software Engineering” in Garmisch die „Software Krise” als wichtigstes Thema behandelt. Heute, 50 Jahre danach, ist die Entwicklung von mittleren bis großen Informationssystemen immer noch mit hohen Risiken verbunden.

Dies, obwohl für viele Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen die anforderungs-, budget- und termingerechte Entwicklung von Informationssystemen von hoher strategischer Bedeutung ist.

Nach den persönlichen Erfahrungen des Autors liegen die wesentlichen Gründe hierfür nicht im Versagen der Informatik bzgl. der Bereitstellung von adäquater Software Technik, sondern bei den Unternehmen. Wissenschaftlich belegte, allgemein bekannte Erfolgsfaktoren für die Entwicklung von mittleren und großen Informationssystemen, bzgl. Projektorganisation, Projektmanagement und Softwaretechnik, werden nur in Ausnahmefällen konsequent realisiert.

Im Referat werden diese Erfolgsfaktoren zur Diskussion gestellt, verbunden mit pragmatischen Vorschlä,gen zur Realisierung derselben.


Referent:

Prof. Dr. Karl-Rudolf Moll ist 1944 geboren, verheiratet und Vater von zwei Töchtern. Nach dem Abschluss des Studiums der Mathematik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, erfolgte seine Ausbildung in der Informatik am Leibniz-Rechenzentrum der Technischen Universität (TU) in München, als wissenschaftlicher Assistent von Prof. Dr. G. Seegmüller.

1981 wechselte Karl-Rudolf Moll in die Finanzindustrie. Dort war er für alle wesentlichen Funktionen des Managements der Informationsverarbeitung verantwortlich. Ein Schwerpunkt war die Entwicklung von Software für eine große deutsche Privatbank.

1995 wurde Karl-Rudolf Moll von der TU München zum Honorarprofessor berufen.

Ein wesentlicher Grund hierfür waren seine Beiträge zur systematischen Darstellung der in Unternehmen notwendigen Prozesse, um Informationsverarbeitung inkl. der Entwicklung von Software, effektiv und effizient zu betreiben.

Seit 2001 ist Karl-Rudolf Moll neben seiner Tätigkeit im Institut für Informatik der TU München als selbstständiger Berater für Informatik-Management tätig.


Vortragsfolien:

Teilnehmer der Konferenz können die PDF Folien zu diesem Vortrag herunterladen. Bitte verwenden Sie dazu die Ihnen per Email zugesandte Benutzerkennung. Sollten Sie noch keine Email von uns erhalten haben, so wenden Sie sich bitte an orga@see-conf.de.


 

©2007 4Soft GmbH - http://www.4soft.de