Vortrag

Titel:
Prozessorientiertes Outsourcing in der Entwicklung: Ein Praxisbericht

Session:
Projektführung

Datum und Uhrzeit:
6. Juni 2007 von 15:00 bis 15:30 Uhr

Beschreibung:
Um die eigenen Entwicklungsressourcen effizient für neue Produkte einsetzen zu können, stellte sich im vorliegenden Fall die Aufgabe, für eine bereits produzierte Produktgruppe zu Beginn eines weiteren Iterationsschrittes den gesamten Entwicklungsprozess einem externen Partner zu übertragen. Für die Durchführung wurde dabei ein prozessorientierter Ansatz unter besonderer Beachtung der vielfältigen und komplexen Schnittstellenfunktionen gewählt. Für die Abwicklung wurde ein eigenes Projektcontrolling Office eingerichtet. Das Ergebnis aus der Automobilindustrie zeigt, dass ein solches Vorhaben nur erfolgreich bewältigt werden kann, wenn die Prozesse bei beiden Partnern gut definiert sind und der Auftraggeber in einer Übergangsphase ausreichend Unterstützung bietet. Die Orientierung an einem standardisierten Prozessmodell wie V-Modell®XT oder CMMI® ist dabei hilfreich. Entscheidend ist, dass die beteiligten Mitarbeiter rechtzeitig in den Veränderungsprozess eingebunden und dazu befähigt werden, die neuen Prozesse zu leben.


Referent:

Hermann Fuchsberger: 1980 Abschluss des Studiums Nachrichtentechnik an der TU München, danach langjährige Tätigkeit als Projektleiter bei der Agfa-Gevaert AG München in verschiedenen System- und Softwareentwicklungsprojekten, Mitarbeit bei der Einführung organisationsspezifischer Entwicklungsprozesse nach ISO 9001, seit 2006 bei der BeOne München GmbH als Consultant im Bereich Projekt- und Prozessmanagement tätig.


Vortragsfolien:

Teilnehmer der Konferenz können die PDF Folien zu diesem Vortrag herunterladen. Bitte verwenden Sie dazu die Ihnen per Email zugesandte Benutzerkennung. Sollten Sie noch keine Email von uns erhalten haben, so wenden Sie sich bitte an orga@see-conf.de.


 

©2007 4Soft GmbH - http://www.4soft.de